Elisabeth  Oelmaier          HEIL.ART

Klassische Homöopathie

 

 

Ähnliches wird durch ähnliches geheilt
"Ein Arzneimittel, das bei einer gesunden Person bestimmte Reaktionen hervorrufen kann, heilt dieselben Symptome bei der kranken Person." So die Erkenntnisse von Samuel Hahnemann, dem Erfinder der Klassischen Homöopathie.
Die Idee der Homoöpathie ist, dass Krankheit durch Störung der Lebenskraft entsteht. Die Aufgabe der homöopathischen TherapeutIn ist es, diese Störung zu erkennen und anhand der Gesamtheit der Symptome das ähnlichste Heilmittel auszuwählen. Zur Arzneimittelfindung bedarf es einer ausführlichen Aufnahme des gesamten Krankheitsgeschehens.

 

 
Die Arzneimittel
Durch die Potenzierung – das Verschütteln und Verreiben – werden die Arzneikräfte von ihrer Materie befreit und damit energetisch hoch wirksam. Die potenzierten Arzneimittel wirken wie Botschaften, sie aktivieren die Regelkreise des Körpers und der Seele und regen so zur Selbstheilung an. Auf diese Weise stellt der Körper selbst sein Gleichgewicht wieder her.

Was möglich ist
Die Homöopathie wirkt überall dort, wo die körpereigene Reaktionsfähigkeit noch erhalten ist. Dies gilt für viele akuten Beschwerden, besonders im Kindesalter, sowie für psychosomatische und chronische Erkrankungen. Langwierige Erkrankungen, die sich durch konventionelle Therapien oft nur kurzfristig bessern, lassen sich oft durch eine homöopathische Behandlung dauerhaft lindern oder ganz ausheilen.

Konkret heißt das
Sie kommen zu mir für die Erstanamnese. Diese dauert ca. 1,5-2 Std. Danach erhalten Sie i.d.R. ein homöopathisches Mittel in Globuliform oder als Tropfen verabreicht. Nach spätestens 4 Wochen klären wir in einem Folgetermin die Wirkung des Mittels und stellen weitere Weichen. Auch bei Akuterkrankungen können Sie mich dann in Anspruch nehmen
.

 

e.oel(at)web.de

0241-95784411

 

 

HEILPRAKTIKER HOMÖOPATHIE SCHMERZTHERAPIE LIEBSCHER-BRACHT AACHEN ANTHROPOSOPHIE SELBSTHEILUNG WILDWUCHS Klassische Homöopathie Psychologie Begleitung Coaching Therapie 2018  |

HEILART | e.oel@web.de